J. Karolyi Stiftung

kulturelle begegenungsstätte mit schwerkpunkt europa

Das Ziel der József Károlyi Stiftung von der Familie Károlyi 1994 gegründet, besteht darin, Fehérvárcsurgó als Teil des europaweiten Netzes "Kulturzentren in historischen Monumenten" zu einer kulturellen Begegenungsstätte zu machen und sonicht nur die Wiederherstellung und Bewahrung eines historischen Denkmals zu vergewissern, sondern es auch zum Mittelpunkt eines dinamischen Kulturprojekts von öffentlichem Interesse zu gestalten. Somit rechtfertigt dieses projekt, das mit Zustimmung und Unterstützung der ungerischen Behörden durchgeführt wird, die Restaurierung, und stellt die Fortdauer der Aktivitäten sicher. 

Die kulturelle Begegenungsstätte ist ein Beitrag zur Förderung des kulturellen Tourismus. Deshalb hat die Stiftung, gemäss den Zielen des Projekts im Schloss, neben mit der Fejtő Ferenc und Vajay Szabolcs eröffneten Bibliotheken ausreichend Raum für Ausstellungen sowie Seminare zur Verfügung gestellt. Die Stiftung empfängt Gästeund Forscher zur Übernachtung.

Buchung

Bestpreis Garantie

Haben Sie einen besseren Preis auf einer anderen Webseite gefunden?

Klicken Sie hier